Wochenbett - was kochen? Der Easy peasy Kuchen!

13. März 2017 - Perfekt für Zwischendurch oder auch zum Frühstück.

Wir sprachen ja hier bereits über den Deal, den ich mit meiner Hebamme hatte. Zur Erinnerung oder für alle, die das überlesen haben: Wenn ich bis 1 Uhr Mittags gefrühstückt hatte, war alles in Ordnung und ich fühlte mich wie ein Rockstar (weil ich das schon mal geschafft hatte - und, Ja: Essen war der wichtigste Punkt auf meiner To-do-Liste).

Wer sagt denn, das Kuchen im Wochenbett kein Frühstück ist?

Manchmal habe ich aber auch geschummelt. Es gab Tagen an denen kam ich nicht dazu mir ein Frühstück zu machen mit Joghurt, Müsli und frischen Früchten. Da hätte es mich schon überfordert die Kühlschranktür zu öffnen. Aber was ich immer immer immer im Haus hatte, war Kuchen, den ich abends, wenn die Kinder im Bett lagen, schnell gebacken habe (oder backen lassen habe). Weil der auch immer etwas Obst enthielt, kam mir mein Schmu nicht allzu groß vor - Milchkaffee (koffeinfrei), Kuchen und zack: ich hatte gefrühstückt.

In 10 Minuten zubereitet. Zwischen zwei Stillpausen.

 Das Rezept habe ich euch hier einmal aufgeschrieben, weil der wirklich schnell vorzubereiten ist und auch Tage danach noch lecker und saftig ist.

 

Hier das Rezept für eine mittelgroße Kastenform:

3 Eier
170g Zucker
180g Mehl
1/2 Packung Backpulver
150g Butter
1/2 TL Salz
4 Stangen Rhabarber oder 2 Handvoll Früchte (gefrorene gehen auch!)
1 Messerspitze Kardamompulver

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
Zucker und Eier in eine Schüssel geben und schlagen bis sich das Volumen verdoppelt hat und sich ein weißer Schaum bildet. Mehl mit Backpulver vermischen. Butter schmelzen. Alles beiseite stellen. Nach und nach die Mehlmischung, das Salz und die flüssige Butter zu der Eier-Zucker-Mischung geben und gut verrühren. Den Rhabarber gut waschen (nicht schälen!) und 3 Stangen in kleine Stücke schneiden. Zum Schluss den Rhabarber ALTERNATIV jedes andere Obst (Himbeeren, Blaubeeren,…) und den Kardamom unterrühren, in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben, die übrig gebliebene Stange Rhabarber oder eine längs aufgeschnittene Banane auf den Kuchen legen und sofort in den Ofen schieben. Für ca. 60-65 Minuten backen. Aus dem Ofen holen, abkühlen lassen.

Lasst es euch schmecken!

Herzlichst, 

Christin