Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
  • Laktosefrei

Norderneyer Brauhausgulasch

7,50 €

Sofort versandfertig / Lieferzeit 14 Werktage

Inhalt: 400 Gramm (1,88 € / 100 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf die Wunschliste
Beschreibung

Ein deftiges Gulasch vom Schwein. Lecker abgeschmeckt mit Bier aus Norderney.

Das Schweinefleisch ist vom Hof Korte. Hier genießen die Tiere ein Leben im 5-Sterne-Stall: der Service, die Aromatherapie, das Sporttraining und dazu Musik garantieren ein glückliches Schweineleben. Die Tiere werden vegetarisch, basisch und ohne Gentechnik aufgezogen. Sie bekommen eine Mischung die aus Kartoffeln, Gerste, Weizen, Erbsen, Mineralien,NaturSinn -Futterzusätze, Kanne Brottrunk und Heilkräutern besteht. Zudem verwendet Heiner Korte das nach der Methode von Hildegard von Bingen entwickelte Frischkorn-Bräu, bei der das gemahlene Getreide noch am gleichen Tage verfüttert wird. Alle Produkte, die zur Fütterung dienen, stammen aus eigenem Anbau. Hinzu kommt, dass die Schweine mit Kräuter-Ölen behandelt werden, wodurch sie nicht nur besser riechen, sondern auch weniger Hauterkrankungen haben. Wenn Schweinefleisch dann vom Hof Korte.

http://www.bauer-korte.de/

Zutaten

Schweinefleisch 42%, Fleischbrühe (Trinkwasser, Schweinefleisch, Rindfleisch, Möhre, Zwiebel), Norderneyer Brauhausbier 10% (Wasser, GERSTENMALZ, Hopfen), Tomatenmark, Speisesalz, Gewürze, SELLERIE,

Allergene

Sellerie, Senf, Gluten

Nährwerte
Durchschnittliche Nährwerte je 100 g je Glas
Brennwerte 57 kcal | 244 KJ  228 kcal I 976 KJ
Fett
   davon gesättigte Fettsäuren
2,2g
0,8g
8,8g
3,2g
Kohlenhydrate  0,3g 1,2g
Zucker 0,2g 0,8g
Eiweiß 9,4g 37,6g
Salz 0,50g 2,00g
Hersteller
Hergestellt für Gesund & Mutter durch Deckena

Artikelnummer: DK-01
Zusatzinformation & Lagerung

Bitte bewahre die Gläser gekühlt auf. Das muss nicht unbedingt im Kühlschrank sein, ein kalter Raum genügt (z.B. im Keller). Vor dem Verzehr kochst du den Inhalt eines Glases einfach einmal richtig auf und schon kannst du eine warme Mahlzeit genießen. Sollte etwas übrig bleiben, kannst du den Rest etwa zwei Tage im Kühlschrank aufbewahren.