Über uns

pexels-photo-172256-ber-uns57fe4de939dd9

Am Anfang war es nur eine Idee...

Endlich war sie da. Unsere kleine Tochter. Alles drehte sich ab diesem Zeitpunkt um dieses kleine, süße, knuddelige Zuckerbaby. Und mir wurde peu à peu bewusst, dass ich einen Vollzeitjob angenommen hatte, allerdings ohne Einarbeitungszeit.

In den kommenden Wochen habe ich mir dann zusammen mit meiner Hebamme die wichtigsten Tricks beim Stillen, Windelwechseln und Baden angeeigenet. Es lief gut mit uns beiden. Was während dieser ganzen Zeit zu kurz kam, waren Dinge wie ausreichend Schlaf, alleine ins Bad gehen und Essen. Vielleicht kennt ihr das auch?

Besonders essen, wann hatte ich eigentlich zum letzten Mal etwas richtig Gutes in entspannter Atmosphäre gegessen? Kein Ahnung. Durch Gespräche mit anderen Müttern und Hebammen wurde mir klar, dass es nicht nur mir so geht. Ein Essens-Service, der sich qualitativ aber auch organisatorisch an die Bedürfnisse junger Mütter anpasst, das wäre doch perfekt. Auf dem Papier stand das Konzept dann sehr schnell. Doch wie bei einer richtigen Schwangerschaft, war es noch ein langer Weg bis mein "Baby" Gesund & Mutter das Licht der Welt erblickte.

Vom Konzept zum Gericht im Glas!

Der Maßstab bei der Auswahl der Gerichte und Zutaten ist mein Geschmack und mein Qualitätsanspruch. Jedes Gericht, egal ob Königsberger Klopse oder Quinoa-Balls, wurde von mir in Zusammenarbeit mit Experten konzeptioniert und verkostet, bis es genau so war wie es sein sollte. Gekocht werden sie zentral in Hamburg - nach meinen Rezepten und Vorgaben. Ich bin persönlich mindestens einmal pro Woche vor Ort und schaue in die Töpfe. 

Vegan, vegetarisch oder mit Fleisch - hauptsache es schmeckt.

Ich habe es mir auf die Fahne geschrieben, nur mit den besten Zutaten und Inhaltsstoffen zu arbeiten. Gestartet haben wir mit Klassikern der deutschen Küche und das Sortiment Schritt für Schritt ausgebaut. Seit Herbst 2016 gibt es vegane Fertiggerichte, die in Zusammenarbeit mit einem Ernährungsberater entstanden sind. Sie helfen, den höheren Bedarf an z.B. Folsäure, Omega 3 und 6 Fetten etc. während der Schwangerschaft und im Wochenbett zu decken. Somit wird nicht nur der Hunger gestillt, sondern auch ein Mehrwert für den Körper geschaffen.

Was können wir euch zur Geburt schenken?

Beim ersten Kind hat man sofort eine Antwort parat. Ab dem zweiten Kind wird es schon schwieriger. Wie wäre es daher mit einem Geschenk für die Mutter? Lass dir einen Geschenkgutschein von Gesund & Mutter schenken und gönne dir den kleinen Luxus einer warmen und nahrhaften Mahlzeit. 

Übrigens, unser Essen schmeckt nicht nur im Wochenbett. Sollte ich mal wieder nicht zum Kochen kommen, dann gibt es bei mir auch heute noch ein Gericht aus meinem Sortiment. 

Sei herzlichst gegrüßt,

Deine Susi

 Susi-2-web5805fcdfdc68f